Schon beginnen sie mit den Proben.
Doch
Der Hund lässt sich nicht von einem Esel dirigieren.
Der Hahn will nur als Solist auftreten.
Die Katze beschwert sich, dass der Gesang nicht geschmeidig ist.
Der Esel lässt missmutig die langen Ohren hängen…..

Dennoch rauft sich das Notorchester zusammen.
Nach turbulenten konfliktreichen Proben gelingt ihnen eine tierisch gute Musik.
Jetzt glauben sie an ihren Erfolg!      Also auf nach Bremen.

weiter nach... Weiter